Weiter zum Content

Ihre Pressemappe

  • Dieses Feld ist ein Pflichtfeld!

Wichtiger Baustein der Ausbildung: Auszubildende der XXXL-Gruppe besuchen Markenhersteller

Mit Werksseminaren bei namhaften Lieferanten wird fachliche Kompetenz ausgebaut

Würzburg, 31. Januar 2017. Der Besuch namhafter Markenlieferanten ist seit vielen Jahren ein fester Bestandteil der Ausbildung in den XXXL Möbelhäusern. Ziel der Werksseminare ist es, den Auszubildenden die Abläufe zu vermitteln, bis ein Produkt in  einer XXXL-Filiale ankommt. „Es ist ein entscheidender Vorteil, später mit guten Argumenten überzeugende Verkaufsgespräche führen und dem Kunden somit einen Mehrwert bieten zu können“, sagte der zuständige Ausbildungsverantwortliche und Initiator der Seminare, Tobias Barthel.

Die Hersteller-Besuche, beispielsweise bei Ewald Schillig (Foto), ergänzen die internen Schulungen, Seminare und Workshops sowie die praktische Ausbildung in den XXXL Möbelhäusern. Die Auszubildenden aller Ausbildungsjahre erhalten mehrmals die Möglichkeit, namhafte Hersteller aus den Möbel- und Fachsortimentsbereichen zu besuchen. Bei einer Werksführung bekommen sie Einblicke in Entwicklung, Produktion und Versand. Bei Materialschulungen und mittels Verkaufsunterlagen lernen die Auszubildenden die Produkte, die sie später verkaufen, genauestens kennen.

„Die Werksseminare profitieren von der engen Zusammenarbeit mit unseren führenden Lieferanten und festigen diese weiter“, berichtete Tobias Barthel. „Es ist von Vorteil und steigert die fachliche Kompetenz, wenn bereits der berufliche Nachwuchs persönlichen Kontakt mit unseren Herstellern bekommt.“ Die Planungen für die Werksseminare 2017 sind bereits abgeschlossen.

XXXLutz Presseverteiler

Sie wollen unsere aktuellen Medienmitteilungen automatisch per E-Mail erhalten? Dann melden Sie sich einfach bei unserem Presseverteiler an!

Anmeldung

Erhalten Sie Pressemitteilungen von XXXLutz per E-Mail.


Bitte beantworten Sie folgende Sicherheitsfrage, um Spam auszuschließen:


* Pflichtfelder müssen ausgefüllt werden.

XXXLutz Pressecenter

Hinweis

Ich habe die Nutzungsbedingungen zur Kenntnis genommen und erkläre mich damit einverstanden.