Weiter zum Content

Ihre Pressemappe

  • Dieses Feld ist ein Pflichtfeld!

Gemeinsam erfolgreich sein: Ein kompetentes Führungsteam bei XXXLutz dodenhof Posthausen

Die Partnerschaft von dodenhof WohnWelten und XXXLutz hat vor allem eines zum Ziel – gemeinsam eine starke Zukunft gestalten. Das Möbelhaus in Posthausen verändert sich – zum noch positiveren. Es wird moderner, heller, freundlicher. Das bringt gerade den Kunden weitere Vorteile: Neben einer größeren Markenvielfalt bekommen sie auch einen noch besseren Service geboten.

Aber auch die Mitarbeiter profitieren von diesen Veränderungen: Neue Abteilungen werden geschaffen, Herausforderungen und Ziele neu definiert, und Aufstiegsmöglichkeiten eröffnen sich. So wie bei Patrick Hagemann, der künftig die Schlafen-Abteilung leiten wird. Der 41-Jährige ist seit 2012 bei XXXLutz dodenhof in Posthausen und fühlt sich im Möbelhaus nicht nur wohl, sondern wertgeschätzt. „Bei mir waren die vergangenen zwei Jahre eine Rakete“, erzählt er mit strahlenden Augen. Hagemann ist die Karriereleiter im Unternehmen hochgeklettert und sagt selbst, dass sein Potenzial nicht nur entdeckt, sondern gefördert wurde: „Ich habe einen super Rückhalt bei meinem Hausleiter Martin Bammann und das macht für mich die Arbeit hier einfach aus.“ Dass er zudem freie Hand bei der Umsetzung seiner Aufgaben hat, ist für ihn ein großes Geschenk. „Mein Alltag ist geprägt vom Service am Kunden und das zieht sich wie ein roter Faden durch meine Karriere hier im Einrichtungshaus“, betont Hagemann. Bislang war der sympathische Berater im Wohnbereich anzutreffen. Sein neues Aufgabenfeld „Schlafen“ sieht er als große Chance: „Mich reizt vor allem die neue Herausforderung die Feinheiten bei Matratzen, Boxspringbetten, Schlafzimmer-Möbel und Accessoires zu erfahren.“ Trotz seiner langjährigen Möbelhaus-Erfahrung ist dieser Bereich noch komplett neu für den 41-Jährigen. „Was gibt es tolleres, als sich in meinem Alter nochmal ein ganz neues Fachgebiet komplett erschließen zu dürfen“, freut sich Patrick Hagemann und kann es kaum erwarten loszulegen, denn er selbst bezeichnet sich nämlich als „kein Freund von Stillstand“.

Abwechslung und Kundennähe

„Genau diese Ess-Garnitur habe ich auch zu Hause“, erzählt Marina Haase beim Gang durch ihre neue Abteilung und zeigt auf ein zeitloses Ensemble aus Holz und Edelstahl. Modern und heimelig zugleich. So wie die 54-Jährige, die künftig für den Bereich Speisezimmer in Posthausen verantwortlich ist. Die gelernte Einzelhandelskauffrau ist seit 31 Jahren im Einrichtungshaus anzutreffen. Bislang fungierte sie als Schnittstelle zwischen Einkauf, visuellem Marketing und dem Verkauf. Durch die Partnerschaft von dodenhof WohnWelten und XXXLutz bekommt sie die Möglichkeit, sich einer neuen Herausforderung zu stellen – als Abteilungsleiterin. „Es ist eine tolle Abteilung mit einem guten Team“, freut sich Haase. Sie möchte eine Abteilung mit Wohlfühlfaktor bieten, in der die Kunden Anregungen und Ideen fürs eigene Zuhause finden. „Mich reizt die Vielfalt meines Bereichs, denn bei mir finden Kunden nicht nur Tische und Stühle, sondern auch Kommoden, Sidebords und Buffets“, erzählt Marina Haase.

Junge Familien und Ersteinrichter

Jonas Elter ist seit 2012 bei XXXLutz dodenhof. Der Handelsfachwirt kam als dualer Student zum Möbelhaus. Für ihn ist es etwas ganz besonderes, in seinem Ausbildungsbetrieb jetzt eine eigene Abteilung zu übernehmen: „Dass ich jetzt die Möglichkeit bekomme, alleine für einen Bereich verantwortlich zu sein, ehrt mich und zeigt, dass ich mich durch meine Arbeit empfehlen konnte.“ Künftig ist Elter in der Abteilung „Carry“ anzutreffen. Dahinter verbirgt sich ein modernes, junges Einrichtungserlebnis, das hauptsächlich im Preiseinstieg angesiedelt ist. „Dieser Bereich deckt das komplette Wohnen ab und der Kunde findet auf einer Etage alles, um seine Wohnung einzurichten“, erklärt Elter. Die neue Abteilung sieht der 27-Jährige als Verbreiterung des bisherigen Sortiments und vor allem als Ausbau des Preiseinstiegs: „Gerade für junge Familien und Ersteinrichter bieten wir hier Hochwertiges zum kleinen Preis.“ Derzeit befindet sich dieser Bereich noch im Umbau, „aber wir eröffnen bald und sind dann für unsere Kunden da“, verspricht Jonas Elter.

Aufgrund von Abverkauf und Sortimentswechsel lockt das Möbelhaus in Posthausen mit noch attraktiveren Preisen und bietet den Kunden Markenqualität zu satten Rabatten.

Hausleiter Martin Bammann

„Gelebte Unternehmenskultur zeichnet sich durch verantwortungsvolle Führungskräfte aus. Gerade die Abteilungsleiter sind es, die Werte, Dienstleistungsgedanken und Kundennähe vorleben und so als gutes Beispiel für das eigene Team dienen. Respekt und Wertschätzung des Einzelnen leisten dabei einen entscheidenden Beitrag, ebenso wie der Spaß an der Sache selbst. Das Führungsteam von XXXLutz dodenhof in Posthausen zeichnet aus, dass sie ein offenes Ohr für ihre Abteilungen haben, sie sich ihrer Vorbildfunktion im Unternehmen bewusst sind und so ein „Wir-Gefühl“ erzeugen. Das prägt die sehr gute Atmosphäre im Haus und das spüren auch die Kunden – denn sie fühlen sich bei uns fachlich und persönlich in guten Händen.“

XXXLutz Presseverteiler

Sie wollen unsere aktuellen Medienmitteilungen automatisch per E-Mail erhalten? Dann melden Sie sich einfach bei unserem Presseverteiler an!

Anmeldung

Erhalten Sie Pressemitteilungen von XXXLutz per E-Mail.


Bitte beantworten Sie folgende Sicherheitsfrage, um Spam auszuschließen:


* Pflichtfelder müssen ausgefüllt werden.

XXXLutz Pressecenter

Hinweis

Ich habe die Nutzungsbedingungen zur Kenntnis genommen und erkläre mich damit einverstanden.