Weiter zum Content

Ihre Pressemappe

  • Dieses Feld ist ein Pflichtfeld!

Doppelte IHK-Auszeichnung für Joachim Lörzer

Bei XXXLutz gibt es gerade einiges zu feiern: Denn Joachim Lörzer, Mitglied der Geschäftsleitung, wurde diese Woche zweifach von der IHK ausgezeichnet!

Junge Auszubildende auf dem Weg ins Berufsleben zu begleiten und ihre Entwicklung zu fördern – das ist für Joachim Lörzer mehr als nur ein Job! Bereits seit über 35 Jahren setzt sich das Mitglied der XXXLutz Geschäftsleitung und die rechte Hand von CEO Alois Kobler für die Auszubildenden im Betrieb ein und ist ihnen somit für den Start ihrer beruflichen Laufbahn eine wertvolle Stütze. Dabei wird er für seine Fachkompetenz sowie seine zuverlässige und freundliche Art sowohl von den Auszubildenden als auch von seinen Kolleginnen und Kollegen gleichermaßen geschätzt. Nun wird der Jubilar gleich doppelt ausgezeichnet und erhält zwei Ehrenurkunden der Industrie und Handelskammer: für seine ungewöhnlich hohe Einsatzbereitschaft im Bereich Ausbildung bei XXXLutz und seine langjährige Zusammenarbeit mit der IHK!

Ehrenurkunde für Joachim Lörzer: Eine XXXL-Erfolgsgeschichte!

Joachim Lörzer hat sich in den vergangenen Jahren durch seinen kontinuierlichen Einsatz und seine Verlässlichkeit für das Unternehmen unverzichtbar gemacht. In seinem Aufgabenbereich als Mitglied der XXXLutz Geschäftsleitung in enger Zusammenarbeit mit Alois Kobler verantwortet er viele wichtige Themen. Dazu gehören beispielsweise die Rechtsabteilung und der Vertrieb, aber auch der gesamte HR-Bereich – somit liegen viele wichtige Bausteine für die Zukunft des Unternehmens in seiner Hand. Trotz dieser enormen Verantwortung bildet er alle Azubis in seinen Zuständigkeitsbereichen persönlich aus. Damit bietet er vielen jungen Berufseinsteiger*innen die Möglichkeit, ihre Stärken und Kompetenzen weiterzuentwickeln und einen positiven Start ins Berufsleben zu finden. Joachim Lörzer geht jede seiner Aufgaben mit Herz und Verstand an – eine Tatsache, die auch auf seine Auszubildenden motivierend abzufärben scheint. Nun wurde er für diesen langjährigen und tatkräftigen Einsatz bei XXXLutz mit der „Ehrenurkunde in Würdigung hoher Verdienste um die Ausbildung in der Wirtschaft“ ausgezeichnet! Mit diesem Preis reiht sich Joachim Lörzer in eine Reihe wichtiger Persönlichkeiten ein, denen für ihren besonderen Einsatz in Sachen Ausbildung und ihr Engagement in großen deutschen Unternehmen eine Auszeichnung von der IHK verliehen wurde.

„Ehrennadel in Gold für langjährige Zusammenarbeit mit der IHK

Auch außerhalb des Unternehmens setzt sich Joachim Lörzer für Auszubildende ein: Bereits seit 20 Jahren engagiert er sich neben seinem Vollzeitjob bei XXXLutz ehrenamtlich bei der IHK! Somit hat sich Joachim Lörzer inzwischen nicht mehr nur für XXXLutz und die interne Personalentwicklung unverzichtbar gemacht, sondern ist auch für die deutsche Industrie und Handelskammer zur unglaublichen Bereicherung geworden. Für seine regelmäßige und tatkräftige Unterstützung wurde ihm daher die „Ehrennadel in Gold“ zur Anerkennung seiner wertvollen Dienste für die Ausbildung junger Menschen verliehen. Zur Urkundenverleihung – und um Joachim Lörzer persönlich gratulieren zu können – reisten Bereichsleiter für Berufsausbildung Lukas Kagerbauer und Ausbildungs- und Fachkräfteberater Marco Slodcyk von der IHK Würzburg-Schweinfurt extra an. Auch Alois Kobler nahm an der Verleihung teil und ließ es sich nicht nehmen, seinem geschätzten Kollegen Joachim Lörzer bei diesem feierlichen Anlass für seinen großartigen Einsatz zu danken. „Dass Joachim trotz seines hohen Arbeitsvolumens und der vielen Verantwortungsbereiche in der Geschäftsleitung noch so viel Zeit in ehrenamtliches Engagement und die Ausbildung junger Menschen investiert, ist mehr als vorbildlich und absolut bewundernswert!“

20 Jahre Einsatz im Sinne der Berufsausbildung

Sein Fachwissen und seine langjährigen Erfahrungen bei XXXLutz weiterzugeben und damit jungen Auszubildenden den Start in den Berufsalltag zu erleichtern – darin hat Joachim Lörzer seine Passion gefunden! In 20 Jahren als ehrenamtlicher Prüfer bei der IHK hat er so einiges miterlebt und viele junge Menschen auf dem Weg in ihr Berufsleben begleitet. Bei mehr als 500 Azubis fungierte er ehrenamtlich als Prüfer, nahm die jeweils 30-minütige mündliche Prüfung ab und wertete ebenso viele schriftliche Prüfungen mit aus. Nicht einmal eine Handvoll der Prüflinge musste die Prüfung wiederholen oder fiel durch. Eine extrem hohe Erfolgsquote, die Joachim Lörzer zurecht stolz macht. Genau diese Motivation und die Freude an der Arbeit mit jungen Menschen ist es, die ihn seit zwei Jahrzehnten immer wieder begeistert und weitermachen lässt. Dadurch hat der Hobbyfußballer einen großen Teil seiner ohnehin knappen freien Zeit investiert, um ehrenamtlich mit dem Team der IHK Würzburg-Schweinfurt zusammenzuarbeiten. Doch anstatt sich nun nach runden 20 Jahren verdientermaßen bequem zurückzulehnen, hat sich Joachim Lörzer nach eigener Aussage das Ziel gesetzt, auch „die 30 Jahre bei der IHK noch voll zu machen!“

 XXXLutz und die IHK: Gemeinsam erfolgreich ausbilden!

Sowohl die IHK als auch XXXLutz setzen sich traditionell für eine gute und fundierte Berufsausbildung junger Menschen ein. Von der Zusammenarbeit der IHK mit den XXXLutz Einrichtungshäusern, die bereits viele Jahre zurückreicht und von zahlreichen gemeinsamen Highlights geprägt wird, profitieren beide Seiten gleichermaßen. Die IHK Würzburg-Schweinfurt – der auch Lukas Kagerbauer und Marco Slodcyk angehören – feiert in diesem Jahr rund 30 Jubilare, die wie Joachim Lörzer seit 20 Jahren ehrenamtlich tätig sind. Jährlich werden mehr als 4500 Azubi-Verträge über diese IHK geschlossen, die schriftlichen und mündlichen Prüfungen werden von einem großen Team an ehrenamtlichen Prüfern abgenommen. Da XXXLutz besonders großen Wert auf eine eigene Personalentwicklung legt, bildet das Unternehmen mit dem Roten Stuhl in Relation zum Ausbildungsmarkt deutlich mehr aus. Derzeit werden insgesamt 15 Ausbildungsberufe im Unternehmen angeboten und somit jedes Jahr rund 1000 zukünftigen Fachkräften den Start ins Berufsleben ermöglicht. Aus diesem Grund schätzt die IHK die Zusammenarbeit mit XXXLutz als einen guten Ausbilder ganz besonders und betrachtet das Unternehmen als „einen äußerst vorbildlichen und verlässlichen Arbeitgeber in der Region“, so Lukas Kagerbauer und Marco Slodcyk über die enge Zusammenarbeit der IHK mit den XXXLutz Möbelhäusern.

Den Ausbildungsmarkt der Zukunft aktiv gestalten

Der zweifach ausgezeichnete Joachim Lörzer trägt zur gemeinsamen Erfolgsgeschichte von XXXLutz und der IHK einen erheblichen Bestandteil bei. Den Ausbildungsmarkt der Zukunft aktiv mit zu gestalten, liegt ihm dabei besonders am Herzen. Die Orientierung nach vorne, in eine zukunftsfähige, digitale Arbeitswelt, scheint unumgänglich und die große Herausforderung der kommenden Jahre zu sein. Die selbst formulierte Vision von XXXLutz ist es daher, der größte Omnichannel-Händler der Welt im Bereich Möbel und Einrichtung zu werden. Denn die Kund*innen der Branche sind zunehmend online zu erreichen – eine Entwicklung, die nicht nur Marktbeobachter als richtungsweisend erachten. Darum gibt das Unternehmen mit dem Roten Stuhl täglich alles, um in dieser neuen Welt nicht nur mithalten zu können, sondern tonangebend zu sein. Neue Ausbildungsberufe, wie etwa „Kaufmann für E-Commerce“, sind heute daher relevanter denn je. Durch die interne Ausbildung motivierter junger Menschen in zukunftsfähigen Berufen möchte XXXLutz den digitalen Wandel erfolgreich meistern und zudem die Verbindung zwischen Onlinegeschäft und stationärem Handel weiter ausbauen und stärken. Denn für eine nachhaltig erfolgreiche wirtschaftliche Position wollen die Möbelhäuser mit dem Roten Stuhl ihren Kund*innen nicht nur in den Einrichtungshäusern vor Ort eine exzellente Beratung bieten, sondern auch online tipptopp aufgestellt sein. Dazu zählt auch, den Ansprüchen der Generation Z und der Millennials gerecht zu werden, etwa durch Social-Media-Aktionen oder Liveshopping-Angebote über die eigene Webseite.

Als Hauptverantwortlicher des HR-Bereichs und in seiner Funktion innerhalb der Geschäftsleitung gemeinsam mit CEO Alois Kobler wird Joachim Lörzer auch in Zukunft dazu beitragen, dass die kommenden Jahre für XXXLutz ebenfalls zur Erfolgsgeschichte werden!

XXXLutz Presseverteiler

Sie wollen unsere aktuellen Medienmitteilungen automatisch per E-Mail erhalten? Dann melden Sie sich einfach bei unserem Presseverteiler an!

Anmeldung

Erhalten Sie Pressemitteilungen von XXXLutz per E-Mail.


Bitte beantworten Sie folgende Sicherheitsfrage, um Spam auszuschließen:


* Pflichtfelder müssen ausgefüllt werden.