1551da5805bed77890f9e53b54ec2088 d8c14397054ac260e95c60d43c551488 Weiter zum Content

Ihre Pressemappe

  • Dieses Feld ist ein Pflichtfeld!

Möbel Buhl: Kommen, Sehen, Staunen!

Umbau auf der Zielgeraden: Viele Abteilungen sind schon fertig und begeistern die Kunden

 

Wolfsburg. Das ist eine echte Attraktion für die ganze Region: Der große Umbau bei Möbel Buhl in Wolfsburg schreitet voran, in Kürze soll das Möbelhaus in der Autostadt komplett fertig sein. Doch schon jetzt lohnt ein Besuch beim traditionsreichen Einrichtungs-Primus – viele Abteilungen erstrahlen bereits in völlig neuem Glanz. „Einkaufen wird zum Erlebnis für die ganze Familie“, verspricht Hausleiterin Jana Wipperfürth. Die 47-Jährige kann es kaum erwarten, ehe alles fertig ist: „Wir arbeiten alle zusammen mit Hochdruck an der Fertigstellung.“ Eine echte Meisterleistung ist die Neugestaltung für Wipperfürth und ihr Team sowie die vielen am Umbau beteiligten Firmen: „Die Planung ist eine große Herausforderung, denn der Betrieb läuft weiter, unsere Kunden sollen trotz der Umbauten so ungestört wie nur möglich einkaufen können. Da muss ein Rädchen ins andere greifen – bislang ist uns das perfekt gelungen.“

 

Noch mehr Auswahl, noch mehr Marken

Schon jetzt heißt das Motto bei Möbel Buhl „Kommen, Sehen, Staunen“: Die Auswahl bei der „Nr. 1 der Region“ ist noch größer, die Marken-Vielfalt enorm, die Preise unschlagbar günstig – und so bleiben keine Wünsche unerfüllt. Das Einkaufs-Paradies liegt quasi vor der Haustüre, rund 80 Prozent des gesamten Sortiments wurde abverkauft, komplett neue Markenstudios – und Shops sind integriert worden. Einkaufen am Puls der Zeit heißt es bei Buhl. Eine Rolltreppe wird neu installiert, Böden neu verlegt, die Beleuchtung mit energiesparenden LED-Leuchten ausgestattet und mit der neuen Freundschaftskarte wird auch hier nochmals mehr Service geboten – nur ein paar wenige Beispiele, die zeigen, was sich alles Großartiges bei Möbel Buhl tut. Dafür packen täglich bis zu 50 am Umbau beteiligte Arbeiter mit an! Auf einer Gesamtverkaufsfläche von rund 40.000 Quadratmetern wurde und wird nahezu alles umgestaltet.

 

Junges Wohnen setzt nie dagewesene Akzente

„Unser Anspruch ist es, immer das Beste zu bieten. Wir erkennen Trends nicht nur, sondern setzten sie umgehend um und präsentieren sie auch auf besonders großzügige Art und Weise“, sagt Jana Wipperfürth – so ist die neue Küchen-Abteilung schon in Gänze fertig, herausgekommen ist ein echtes Paradies: Über 100 Küchen – vom Einsteigermodell bis hin zur High-End-Lösung – warten auf die Kunden in der traumhaften Ausstellung bei Möbel Buhl. Absoluter Höhepunkt nach dem Totelumbau wird das „Junge Wohnen“. Auf zwei kompletten Etagen im Haus 3 gibt es trendige Einrichtung zu Einsteigerpreisen – und fast alles kann gleich mitgenommen werden.

 

Rund 600 Wohnkojen entstehen

„Da bleiben keine Wünsche offen“, unterstreicht Wipperfürth, die im Wolfsburger Einrichtungshaus fortan noch weitere Exklusivmarken-Studios präsentieren kann: „Insgesamt entstehen rund 600 Wohnkojen, alleine dafür wurden 5 LKW-Ladungen Dekorationsmaterial angeliefert.“ Alle Möbel werden fortan perfekt abgestimmt in Szene gesetzt. Schon jetzt sind viele Abteilungen fertig, die Bauarbeiter biegen auf die Zielgeraden ein – und demnächst soll das Mammut-Projekt bei der „Nr. 1 der Region“ fertig gestellt sein. Eine große Investition von Möbel Buhl in Wolfsburg, das Unternehmen bekennt sich damit klar zum traditionsreichen Standort und macht sich fit für die Zukunft. Einkaufen wird bei Buhl zum Erlebnis. Überzeugen Sie sich schon jetzt selbst!

XXXLutz Presseverteiler

Sie wollen unsere aktuellen Medienmitteilungen automatisch per E-Mail erhalten? Dann melden Sie sich einfach bei unserem Presseverteiler an!

Anmeldung

Erhalten Sie Pressemitteilungen von XXXLutz per E-Mail.


Bitte beantworten Sie folgende Sicherheitsfrage, um Spam auszuschließen:


* Pflichtfelder müssen ausgefüllt werden.

418rx1mi717camy4t56mti2f39bi1x12