1551da5805bed77890f9e53b54ec2088 d8c14397054ac260e95c60d43c551488 Weiter zum Content

Ihre Pressemappe

  • Dieses Feld ist ein Pflichtfeld!

Music at its best: Gerüst für die XXXLutz-Band steht

Künftig kein Fest der XXXL Möbelhäuser mehr ohne Livemusik. Für die Gründung einer eigenen Firmenband ist der erste Schritt getan. Aus den 13 für den Recall Nominierten wird sich die sechs- bis achtköpfige XXXLutz-Band nach der Endausscheidung im September zusammensetzen.

– Großes Firmenband-Casting mit 16 versierten Musikern
– Qualifizierte Jury wählt 13 in die Endrunde
– Finale Sichtung am 3. September

 

Würzburg, 7. Juli 2017. In Anlehnung an die bekannten Castingshows „DSDS“ oder „The Voice of Germany“ luden die Verantwortlichen zum eintägigen, professionell ausgerichteten Casting nach Würzburg ein. Um Mitglied der XXXLutz-Band zu werden, hatten sich insgesamt 25 musikaffine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von insgesamt 10.500 Beschäftigten der XXXL Möbelhäuser aus ganz Deutschland beworben. Am Ende hofften 16 teilnehmende Musikerinnen und Musiker, zusammengesetzt aus vier Gitarristen mit Gesang, zwei Keyboardern, drei Schlagzeugern, einem Saxophonisten, einem Trompeter, einem Bassisten und zwei Sängerinnen und zwei Sängern, auf die begehrten Recall-Karten.

Um einen ersten Eindruck der Kandidaten zu bekommen, mussten diese solo einen von ihnen ausgewählten Song performen. Für die meisten kein Problem, dabei ihre ersten Lorbeeren zu verdienen. „Das Niveau ist wirklich gut“, freute sich Volker Michels, Leiter Unternehmenskommunikation XXXL Unternehmensgruppe Deutschland und Kopf der Jury, „die meisten beherrschen ihr Instrument“. So sah es auch Jurymitglied Katrin Kitzinger, Sekretariat der Geschäftsleitung: „Ich bin restlos begeistert und schon sehr gespannt auf die endgültige Band.“

Die fachkundige sechsköpfige Jury, die ebenso wie die Musiker alle Bereiche des Unternehmens widerspiegelte, stellte nach den Soloauftritten drei Bands zusammen. Nach zweistündiger Probenzeit präsentierten sie einen Song aus einer Liste von zehn vorgegebenen und einen Musiktitel freier Wahl. Beurteilt wurden Ausdruck, Musikalität und nicht zuletzt die Teamfähigkeit eines jeden Einzelnen in der Band, um dann ein Gesamturteil zu fällen.

Wer erreicht den Recall? Fast alle Kandidatinnen und Kandidaten überzeugten durch professionellen Umgang mit ihrem Musikinstrument und guter Performance. „Die Aufregung hielt sich in Grenzen“, fand Gitarrist Elgün Aziz aus Würzburg, „ich bin gewohnt, vor Publikum zu spielen“. Die meisten teilten diese Emotion. Auch Tobias Niederhausen, ebenfalls Gitarrist aus Würzburg, hatte wenig Aufregung vor den Auftritten verspürt. „Ich bin ganz unbedarft herangegangen und habe alles auf mich zukommen lassen“, beschrieb er. „Ich mache schon so lange Musik und bin dabei in meinem Element“.

XXXLutz Presseverteiler

Sie wollen unsere aktuellen Medienmitteilungen automatisch per E-Mail erhalten? Dann melden Sie sich einfach bei unserem Presseverteiler an!

Anmeldung

Erhalten Sie Pressemitteilungen von XXXLutz per E-Mail.


Bitte beantworten Sie folgende Sicherheitsfrage, um Spam auszuschließen:


* Pflichtfelder müssen ausgefüllt werden.

418rx1mi717camy4t56mti2f39bi1x12