1551da5805bed77890f9e53b54ec2088 d8c14397054ac260e95c60d43c551488 Weiter zum Content

Ihre Pressemappe

  • Dieses Feld ist ein Pflichtfeld!

Peter Maffay rockt im XXXLutz Möbelhaus für guten Zweck

  • 650 Gäste erleben unvergessliche Momente im Zeichen der großen Hilfe für Kinder
  • XXXLutz in Villingen-Schwenningen verdoppelt kurzerhand die Spendensumme beim Benefizkonzert auf insgesamt 30.000 €
  • Alfons Schuhbeck gibt Tipps rund ums gesunde Essen und Peter Maffay ein XXXL-Versprechen

XXXLutz in Villingen-Schwenningen ist in kürzester Zeit zu einer echten Erfolgsgeschichte geworden: Erst vor wenigen Monaten eröffnete mit XXXLutz eines der modernsten Einrichtungshäuser in Deutschland – und einer der weltweit größten Möbelhändler hat an seinem neuen Standort auch gleich abseits des täglichen Geschäfts rund ums perfekte Einrichten ein Zeichen ganz großer Herzlichkeit gesetzt. Rund 650 Gäste durften in Villingen-Schwenningen das Benefizkonzert mit Peter Maffay und seiner Band sowie einem kulinarischen Programm von TV- und Sternekoch Alfons Schuhbeck genießen. Und das Beste daran: Sämtliche Einnahmen aus dem Verkauf der Eintrittskarten, die binnen kürzester Zeit vergriffen waren, spendete XXXLutz – und es kommt noch besser: Das Einrichtungshaus verdoppelte kurzerhand die Spendensumme auf insgesamt 30.000 Euro. Die gehen zu gleichen Teilen an die Peter Maffay Stiftung, die Feldner Mühle, dem Förderverein für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit Behinderung, sowie die Deutsche Stiftung Kinderdermatologie.

„Ein großer Tag für uns alle“, freute sich Helmuth Götz, Mitglied der Geschäftsleitung der XXXLutz Unternehmensgruppe, „wir sind stolz, zusammen mit Peter Maffay, Alfons Schuhbeck und Ihnen, liebe Kunden, mit dieser außergewöhnlichen Veranstaltung jenen unter uns helfen zu können, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Gleichzeitig ist dieser Abend ein Dank an die ganze Region für die große Unterstützung beim Neubau dieses Möbelhauses. Die ersten Monate haben all‘ unsere Erwartungen übertroffen – und von diesem Erfolg wollen wir auch etwas zurückgeben. Das ist Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie. Und nicht zuletzt ist es uns eine Herzensangelegenheit, die Spendensumme aufzustocken. Alfons Schuhbacke hatte uns erst vor wenigen Wochen auf die Arbeit der Stiftung aufmerksam gemacht – und uns ist die Arbeit, die alle drei Institutionen für Kinder leisten, gleich viel wert.“

Dass Peter Maffay nur einen Tag nach seinem letzten Auftritt der aktuellen „Unplugged-Tour“ auf deutschem Boden in Köln noch ein exklusives Konzert bei XXXLutz in Villingen-Schwenningen in intimer Club‐Atmosphäre gab, unterstreicht einmal mehr die große Verbundenheit des Musikers zu den Möbelhäusern mit dem Roten Stuhl. Seit 18 Jahren, also seit Gründung seiner Stiftung, arbeiten die XXXLutz Möbelhäuser mit dem Bambi‐Preisträger zusammen, in Villingen-Schwenningen wurde nun ein Jubiläum gefeiert: „Es ist unsere 65. gemeinsame Veranstaltung, bei der wir Hand in Hand für die gute Sache gehen“, freute sich Helmuth Götz. Und für Peter Maffay war klar: „Wir machen die 100 voll, das verspreche ich Euch. Solch ein ehrlicher und treuer Partner, wie die XXXLutz Möbelhäuser, sind ganz selten. Dafür sage ich Danke!“ In den 18 Jahren dieser Partnerschaft sind so alleine weit über 1,5 Millionen Euro für die Stiftung des erfolgreichsten deutschen Musikers zusammengekommen.

Maffay ist einer von mehreren Prominenten, die das soziale Engagement von XXXLutz mit Charity-Events verkörpern und mit vollem Herzen leben. Der Graf von Unheilig, Nelson Müller oder Kevin Costner, um nur einige zu nennen, helfen immer wieder im Zeichen des Roten Stuhls. „Geld ist wichtig, aber nicht alles“, betonte Helmuth Götz, „aber diese Zusammenarbeit mit Peter Maffay und seiner Stiftung für kleine Menschen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen, ist viel mehr. Sie ist zugleich geprägt von großer Phantasie.“ Neben der monetären Unterstützung durch exklusive Abendveranstaltungen wie die in Villingen-Schwenningen haben die XXXLutz Möbelhäuser auch auf andere Art und Weise nachhaltig geholfen, etwa durch die Lieferung und Montage von Einrichtung für die Stiftungshäuser in Deutschland, Spanien und Rumänien, und sie werden dies auch weiterhin voller Tatenkraft tun – die Einrichtung des Stiftungs-Neubaus Gut Dietlhofen vor den Toren Münchens steht an. „Es sind meist nur kleine Ideen, die ganz Großes bewegen“, sagte Götz.

„Mit Abenden wie diesem hier und dieser Treue von XXXLutz für die gute Sache können wir traumatisierten Kindern das zurückgeben, was ihnen Erwachsene genommen haben. Das macht die Partnerschaft mit XXXLutz so unendlich wertvoll“, unterstrich Maffay, während Alfons Schuhbeck im Anschluss an das beinahe zweistündige Konzert für die Gäste kochte und sich wie Maffay von seiner Schokoladen-Seite präsentierte. Kein Autogramm und kein Foto waren zu viel. Alfons Schuhbeck gab zudem tiefe Einblicke in eine gesunde Ernährung und den Gästen kurzweilig Tipps für den nächsten Besuch im Supermarkt: „Für unser Auto sind 30 oder 40 Euro für einen Liter Öl nie zu viel, aber wer von Ihnen hat denn schon einmal so viel Geld für ein Olivenöl ausgegeben? Genau!“

Es war ein Abend voller Emotionen, einer mit Gänsehaut‐Atmosphäre, der so schnell garantiert nicht in Vergessenheit geraten wird – dies unterstrich auch Peter Maffay: „Dieses Konzert heute wird nicht unser letztes gewesen sein. Mittlerweile ist das ja zu einer ganz großen XXXL Tournee geworden, die wir natürlich fortsetzen werden. Wer, wie Sie heute, hautnah erlebt, was hier geleistet wird, der weiß, wie ernst die Partnerschaft gelebt wird. Wer hätte sich schon vorstellen können, an einem Sonntag in einem Möbelhaus ein Konzert zu geben und anschließend noch außergewöhnlich zu essen? Das ist einfach toll.“

XXXLutz Presseverteiler

Sie wollen unsere aktuellen Medienmitteilungen automatisch per E-Mail erhalten? Dann melden Sie sich einfach bei unserem Presseverteiler an!

Anmeldung

Erhalten Sie Pressemitteilungen von XXXLutz per E-Mail.


Bitte beantworten Sie folgende Sicherheitsfrage, um Spam auszuschließen:


* Pflichtfelder müssen ausgefüllt werden.

418rx1mi717camy4t56mti2f39bi1x12